Beiträge von ibibi

    Hallo Leute


    Wieder mal ist JFK aktuell. Das Foto ist mit den beiden jungen Männern, die zusammen den Hund halten, ist sehr bekannt. Doch man schaue genauer hin: Sie halten nicht nur den Hund, sondern auch ihre Hände. Ein Schelm, wer Böses, äh, Bisexuelleses denkt? :) Ein schönes Bild, das dem Auge, das genauer hinsieht, etwas offenbart, das (damals) nicht für jedermann & -frau gedacht war.

    Hier noch der Link mit dem Foto in höherer Auflösung.

    https://www.srf.ch/kultur/gese…aschismus-hautnah-erlebte 


    Schönen Wintertag

    Alex

    Hallo Leute


    Im neuen Buch «Bi» von Julia Shaw distanziert sie sich überdeutlich vom Unsinn, Bisexualität zu messen, egal wie. Dies nur als Hinweis. Vielleicht lesen Neuankömmlinge das Ganze ja mal durch.


    schönen Tag

    Alex

    Dein Durchspiel(en) aller Varianten klingt recht anspruchsvoll und anstrengend. Was ist eigentlich Deine Frage? Und warum nicht einfach aktiv werden, wenn Dir (endlich mal) eine Frau gefällt?


    viel Glück

    Alex

    hallo Jenne


    wow - heftige Geschichte.


    Zuerst das Einfache: Orale Befriedigung einer Frau höre ich von Frauen, ist eher selten. Umgekehrt fordern Männer sie meistens. Warum das so ist? In hetero-Beziehungen vermute ich mal, dass es für viele Männer zu einem guten Teil (auch) darum geht, eine «Machtposition» einzunehmen und sich den «Schwanz lutschen zu lassen». Vielleicht ist für sie die orale Befriedigung einer Frau eine zu submissive Haltung? «Er gibt sich sehr sehr männlich und als grossen Beschützer.» – Das passt zur Rollenverteilung. Mit Hygiene hat es kaum was zu tun und wenn sie angeführt wird, halte ich es für eine billige Ausrede. Wenn man was will, sucht man einen Weg, sonst Argumente.


    Die Geschichte der beiden mit dem heftigen Ende und seinen Auswirkungen auf die Stimmung Deines Mannes wirkt befremdend. Deine Wahrnehmungen sehe ich weniger als «Spiritualität» und mehr als sensibilisierte Wahrnehmung. Ich liege für viele Leute unangenehm oft richtig und bin null spirituell ;-) 


    Wer hat Dir denn Botschaften geschickt? Das finde ich ziemlich schräg. Der enttäuschte Ralleyfahrer, der selber noch eine Beziehung mit einer Frau hatte?


    Ich hoffe, er kann so kurz vor dem Heiraten offen reden – und überhaupt. Hoffentlich bleibt es bei Liebe & Heirat. Ich lese bei Dir nicht raus, dass Du grössere Probleme mit der Beziehung Deines Mannes mit einem Mann hast, sondern mit dem Verheimlichen und nicht offen kommunizieren. Das ist extrem schwierig, wenn man, bzw. frau wie Du sich sicher ist bezüglich der Wahrnehmung der Situation von Euch beiden. In einer Beziehung braucht es eine ähnliche Offenheit in der Kommunikation, wenn es um innere Dinge geht, sonst wird es schwierig (D. Schnarch, Die Psychologie der sexuellen Lust). Da drück ich Dir alle vier Daumen und wünsche Dir alles Gute


    Herzlich Alex

    halllo Leute


    ich melde mich an und dann kommt sofort: Du warst zu lange angemeldet und musst Dich neu einloggen. Ja, danke. Heisst, JEDES Mal 2 x einloggen.


    macbook pro, 10.13.6, Firefox 90.0.02


    Könnt Ihr das bitte korrigieren oder mir einen Hinweis geben, inwiefern ich dies mit meiner Dummheit verursache?


    Danke und Grüsse

    Alex

    Hallo Petra


    das ist allerdings eine dieser vielen traurigen Geschichten, die wirklich allen schaden, auch der Mutter. Aber am meisten den Kindern, die um ihren Vater gebracht werden und der auch extrem leidet. Das ist sowas von traurig. Dazu kommt, dass es fast unmöglich ist, dagegen konstruktiv vorzugehen – juristisch oder psychologisch, zB über die Kesb.


    Euch beiden viel Kraft & Liebe!

    Herzlich Alex

    Hi Cherry73


    oh - das ist heftig. Für Dich bzgl. Beruf und das mit den Kindern. Dann war diese Beziehung vorher wohl auch schon arg destruktiv. Kinder instrumentalisieren ist leider ein häufiger Weg, der nur allen schadet.

    Warum belastet das Eure Beziehung? Könnte Euch auch näher bringen. Gemeinsam alles angehen.

    Austauschen können mit Deinem Partner? Das sollte möglich sein, sonst wird es arg schwierig.

    Herzlich Alex

    Hi Cherry73

    Beziehungen sind immer komplex und es gibt vieles, das einen auf Änderungen hinweisen kann. Was das Knie damit zu tun haben kann, erschliesst sich mir nicht. «unschöne Umstände von seiner Seite her» ist ne ziemlich diffuse Umschreibung, die jedoch nichts Gutes ahnen lässt. Scheint alles sehr schwierig zu sein


    Weiter viel Kraft und guter Blick nach innen und aussen. Alex