Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: bi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 8. Mai 2017, 21:47

Sunday bloody sunday

GB 1971

Der jüdische Arzt, Daniel Hirsh und eine Frau mittleren Alters, Alex Greville haben beide eine Affäre mit dem Künstler Bob Elkin. Nicht nur sind sich Hirsh und Greville bewusst dass Elkin beide trifft, sie kennen auch einander.
Trotzdem sind sie bereit, sich mit der Situation auseinanderzusetzen.

Schlesingers Film hebt einige Aspekte hervor, wie sehr sich die Einstellung der Menschen zu Beziehungen in nur zwei Generationen verändert hat.