Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: bi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. November 2016, 22:57

Bisexuelle Gedanken

Guten Abend allerseits, bin neu hier (Männlich, 21 Jahre alt) und auch im Bereich Bisexuallität habe ich noch keinerlei Erfahrung.
Jedoch stelle ich mir schon längere Zeit vor etwas mit einem Mann auszuprobieren. Ich bin schon seit längerem in einer glücklichen Beziehung, trotzdem ist der Reiz da, meine Vorstellungen einmal auszuleben. Geht es jemandem hier ähnlich?

2

Samstag, 12. November 2016, 16:07

Ist schon ein paar Jahre her als ich an diesem Punkt stand.... genaugenommen 7 Jahre
Es gibt verschiedene Möglichkeiten damit umzugehen. Finde heraus welche dir am besten entspricht und wie du es mit deiner Beziehung vereinbaren kannst
---------- May the force be with you ----------

3

Donnerstag, 17. November 2016, 18:32

@Greenland

Dann von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Viel Spass beim Entdecken der Bisexualität.

Gruss
Oldtimer-/Youngtimer-Liebhaber
DAB+-Autoradio-Fan (Radio hören im Auto ohne Rauschen, in CD-Qualität)

4

Dienstag, 29. August 2017, 11:34

Bisexuelle Gedanken

Mir geht es so wie dir. Bin aber inzwischen mehr als doppelt so alt wie du. Wenn du kannst, hole dir die Erfahrung so früh wie möglich. Was aber auch bei dir problematisch sein könnte, ist die Beziehung. Aus meiner Sicht ist Fremdgehen ncht vom Geschlecht des Sexpartners abhängig. Damit begeht mal also einen Vertrauensbruch. Die möglichkeiten sind rar, entweder die Erfahrung herausschieben bis du wieder single bist, oder eine gemeinsame Lösung mit dem Beziehungspartner suchen. Zuletzt, den Vertrauensbruch begehen und damit leben. Was davn das beste ist kann dir niemand sagen weil es dazu verschiedene Blickwinkel gibt. Aber vielleicht hat sich die Frage für dich ja inzwischen erübrigt, so ode so.

Gruss
loner
Für alles zu haben, für nichts zu gebrauchen.

5

Samstag, 2. September 2017, 13:26

Fantasie - Erfahrung

Jede Fantasie ist es Wert zu erfahren wie sie sich in Wirklichkeit darstellt, denn nur so ist Platz für neue Fantasien :-)