Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 13:09

Coming out meines Sohnes

Eigentlich hatte ich mich hier vor einigen Monaten angemeldet weil mein Partner Bi ist und ich mich so damit beschäftigt habe.
Am 11. Oktober kommt mein 20zig jähriger Sohn ( ich habe drei ) zu mir und erklärt mir feierlich das er homosexuell ist.
Wow, natürlich ist alles ok und wir haben beide ein bisschen Pipi im Auge gehabt. Er hat einen Freund und ist glücklich. So bin ich es auch. Mein Mutterherz möchte nur das mein Baby glücklich ist. :love:

2

Freitag, 14. Oktober 2016, 12:03

Spannende Zeiten ...

Hi,

Scheinst ja echt «Sonnenschein» für Deine Söhne und Deinen Mann zu sein.
Herzliche Gratulation!

lieber Gruss
Alex

NB: Wann ist Dein coming out fällig? :D :D 8) :P :P ;) :) :)
Ich kann allem widerstehen, ausser einer Versuchung (Oscar Wilde)

3

Freitag, 14. Oktober 2016, 15:07

Mein coming out

lach, nein ich bin durch und durch hetero :) schon immer gewesen und das hat sich auch nicht geändert nur weil mein Lebensgefährte Bi ist oder einer meiner Söhne Homosexuell. Eine ganz normale mixed family eben :D - ich hoffe aber das ich meistens der Sonnenschein bin in meiner Familie 8)

4

Montag, 17. Oktober 2016, 10:47

hetero-coming out

hallo Sonnenschein

hetero-coming out ist auch nicht schlecht! :thumbsup: :thumbsup:

und extrem exklusiv! :D :D :P ;)

gute Woche uns allen mit viel Sonnenschein!
Alex
Ich kann allem widerstehen, ausser einer Versuchung (Oscar Wilde)

5

Montag, 17. Oktober 2016, 11:43

@Sonnenschein

Dann wünsche ich Dir alles Gute bei dieser Situation. Freut mich zu hören, dass eine Mutter so denkt, dass sein Sohnemann glücklich ist.

Gruss


Eigentlich hatte ich mich hier vor einigen Monaten angemeldet weil mein Partner Bi ist und ich mich so damit beschäftigt habe.
Am 11. Oktober kommt mein 20zig jähriger Sohn ( ich habe drei ) zu mir und erklärt mir feierlich das er homosexuell ist.
Wow, natürlich ist alles ok und wir haben beide ein bisschen Pipi im Auge gehabt. Er hat einen Freund und ist glücklich. So bin ich es auch. Mein Mutterherz möchte nur das mein Baby glücklich ist. :love:
Oldtimer-/Youngtimer-Liebhaber
DAB+-Autoradio-Fan (Radio hören im Auto ohne Rauschen, in CD-Qualität)

6

Sonntag, 17. September 2017, 19:46

Liebe Sonnenschein,

ich finde es schön zu hören, dass du mit dem Thema so "liberal" umgehst! :thumbup: Meine Frau gehört glücklicherweise auch zu dieser Spezies und gönnt mir viele Freiräume, um zu mir und meiner sexuellen Identität zu finden. Viele Bi-Männer müssten nicht in dieser unglaublich belastenden Zwickmühle leben, wenn es noch mehr solcher Frauen gäbe. Aber ich kann natürlich auch die Gedanken und Zweifel der anderen Seite nachvollziehen.

Ähnliche Themen