Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 8. Mai 2017, 21:47

Sunday bloody sunday

GB 1971

Der jüdische Arzt, Daniel Hirsh und eine Frau mittleren Alters, Alex Greville haben beide eine Affäre mit dem Künstler Bob Elkin. Nicht nur sind sich Hirsh und Greville bewusst dass Elkin beide trifft, sie kennen auch einander.
Trotzdem sind sie bereit, sich mit der Situation auseinanderzusetzen.

Schlesingers Film hebt einige Aspekte hervor, wie sehr sich die Einstellung der Menschen zu Beziehungen in nur zwei Generationen verändert hat.