Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 17. März 2017, 17:37

Grindr, gay romeo und so....

Mal ne Frage, wie bi an den Mann kommt.

Habe mich mal an Grindr und Gayromeo angemeldet. Da ich schon einige Jahre auf dem Buckel habe, ist das Interesse nicht so gross. Und kommt mir - extrem spontan - nicht so entgegen. Bei mir hat es immer im Real-Life gekracht.

Was sind Eure - wenn gehabt - Erfahrungen damit.

Ich meine, es regt schon an, dass da Leute in der Nähe sind, die schwul oder bi sind. Aber dann?

Irgendwie finde ich das dann schon ein wenig verklemmt und nicht sooo locker. Macht man einem ein Kompliment, dann löscht der sein Profil vor Schreck. Oder lässt man einen lockeren Spruch los, (beleidigtes) Schweigen.

Ich finde es macht doch Spass von der verlorenen Jugend zu träumen und die Phantasie laufen zu lassen?

2

Donnerstag, 23. März 2017, 19:39

Hallo Martin

bin da nicht angemeldet. Habe hier mal einen Mann angeschrieben. Seine Antwort jedoch wegen Mailproblemen nicht schnell genug gelesen - für ihn. Schon kam die Hassbotschaft, «alter Sack», bringst ihn eh nicht mehr hoch, etc.

Auch auf Datingsites sehr mühsam, ausser mann genügt Sexgymnastik pur. Nicht mein Ding.
Ja, reallife bringt's ... leider auch nicht immer.

Was meinst Du mit dem Spassträumen von der Jugend und Phantasien?
Gemeinsam mit jemandem?

lg Alex
Ich kann allem widerstehen, ausser einer Versuchung (Oscar Wilde)

3

Freitag, 24. März 2017, 11:29

àhnliche

Hallo und gruss bin auch ein alter sack (bi) und auf der suche nach ähnlichen Freunden ist aber nicht so einfach da ich ungeouted in einer Hetero Beziehung lebe.

gruss und schöner tag



Hampos
:?: :?: :?: wieso ist niemand, wenn er Mitglied ist, nie im Chat ist, komisch komisch . happy week :thumbdown: :| :thumbdown: :thumbup: :thumbup:

4

Samstag, 25. März 2017, 12:36

Club der alten bi-Säcke ;-)

hallo

Na, dann gründen wir einfach den Club der alten bi-Säcke :D

schönes Wochenende und hoffentlich mit viel Spass
Alex
Ich kann allem widerstehen, ausser einer Versuchung (Oscar Wilde)

5

Donnerstag, 6. April 2017, 17:58

Hallo Martin

bin da nicht angemeldet. Habe hier mal einen Mann angeschrieben. Seine Antwort jedoch wegen Mailproblemen nicht schnell genug gelesen - für ihn. Schon kam die Hassbotschaft, «alter Sack», bringst ihn eh nicht mehr hoch, etc.

Auch auf Datingsites sehr mühsam, ausser mann genügt Sexgymnastik pur. Nicht mein Ding.
Ja, reallife bringt's ... leider auch nicht immer.

Was meinst Du mit dem Spassträumen von der Jugend und Phantasien?
Gemeinsam mit jemandem?

lg Alex
Ja logisch mit jemanden. Hängt Ihr nicht manchmal der verlorenen Jugend nach? Was wäre was passiert, wenn man das oder jenes anderst gemacht hätte? Oder in unserem Falle den Mr. perfekt getroffen hätte, der einem das Leben über den Haufen geworfen hätte?

6

Dienstag, 11. April 2017, 09:21

Wenig Rückschau mit Bedauern

Hallo Martin

Nein, das grosse Bedauern, weil ich da oder dort hätte anders handeln sollen, nein, nicht wirklich.

«Verlorene Jugend» - nicht wirklich - vielleicht hätte ich mehr machen können, mehr wagen.
Aber das ist ja der Normalfall. Jetzt, mit mehr Lebenserfahrung sehe ich die Dinge anders.
Aber: Alles andere wäre ja voll komisch, nicht wahr?
Das Leben ist immer wieder mal über den Haufen geworfen worden, es gab Brüche und Brücken.

guten Frühling weiterhin
Alex
Ich kann allem widerstehen, ausser einer Versuchung (Oscar Wilde)

7

Freitag, 21. April 2017, 08:01

hallo

Na, dann gründen wir einfach den Club der alten bi-Säcke :D

schönes Wochenende und hoffentlich mit viel Spass
Alex


Das mit dem Club der "alten" (was auch immer da die Altersgrenze ist :D ) Säcke wär doch mal eine Massnahme und sicher gibt's schon einige "Hasstiraten" weniger!
Wünsche euch auch ein schöns WE
Tom
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden

8

Mittwoch, 2. August 2017, 12:03

Alter Sack?

Ja, ich fühle mich auch eher wie ein alter denn wie ein junger Sack. Aber he, als alter habe ich Vorzüge, die ein junger nicht haben kann. So gesehen gibt es nichts der Jugend nachzuweinen. Ich war in den jungen Jahren sehr verunsichert und nicht sehr bodenständig. Jetzt, mit 44, sehe ich mich in der idealen Position um mein Leben zu definieren...
Mal abgesehen davon, klar finde ich junge Körper auch anziehend. Aber die fehlende Reife schreckt mich mehr ab. Habe mit jungen zu tun um die 20. Und ich frage mich oft ob ich damals auch so... na ja, unreif gewirkt habe. Selbst jenen, die einen seriösen, intelligenten und bodenständigen Eindruck mache sieht man an dass sie noch wacklig auf den Beinen sind. Darum fühle ich mich auch mehr von reifen Männern angezogen. Kein makelloser Adonis muss es sein, sondern einer von dem ich das Gefühl habe dass er weiss was er will. Und was nicht.
Dating Portale sind schrecklich.Wer nicht hinhalten oder zustechen will versinkt in den Fluten der Teilnehmer. Darum bin ich jetzt auch hier, in einem Forum. Ich weiss zwar nicht ob mir das weiterhelfen wird in meiner "Selbstfindung". Aber es ist allemal besser als das Gehabe in den besagten Portalen.
Ich wäre in einem Club für alte Säcke sofort mit dabei.

Gruss
loner

9

Dienstag, 15. August 2017, 08:08

Bist ja noch in einem Alter, wo man durchaus noch Chancen auf dem "Fleischmarkt" hat :rolleyes:

Irgendwie habe ich aber den Eindruck dass "Mann" schlechter altert wie "Frau". Vielleicht lassen wir uns einfach mehr gehen. Datingportale sind zur Fleschschau ganz nett, aber nicht mein Ding. Zu kompliziert.

Doch wir waren in dem Alter auch so unreif. Nur haben wir das vergessen. Das soll man ganz locker sehen.

Das Problem ist, dass ich nicht so auf Gammelfleisch stehe, selber aber auch schon Gammelfleisch bin...... :thumbsup: